Prominente Eishockeyfans #1: Mike Myers

Prominente Eishockeyfans #1: Mike Myers

Eishockey begeistert die unterschiedlichsten Menschen und bringt sie in den Eishallen dieser Welt zusammen. So haben natürlich auch diverse Prominente den schönsten Sport der Welt für sich entdeckt. In dieser neuen Rubrik stellen wir sie und ihr Lieblingsteam vor.

Die erste Ausgabe widmet sich einem Comedian, der mit dem Ahornblatt im Herzen aufwuchs und schon häufig Querverweise zu seinem Lieblingsteam in seinen Filmen unterbrachte.

Mike Myers: Toronto Maple Leafs

Das humoristische Multitalent Mike Myers stammt ursprünglich aus Toronto. Insofern wurde ihm seine Sympathie für die Leafs wohl in die Wiege gelegt. In Myers Geburtsjahr 1963 gewann Toronto sogar den Stanley Cup. Der bis dato letzte Titelgewinn folgte allerdings bereits im Jahr 1967 und es ist deshalb äußerst fraglich, ob sich Myers an einen Stanley Cup seines Teams erinnern kann. Knapp 54 Jahre warten die Leafs und ihr Edelfan also mittlerweile schon auf das Ende der Durststrecke. Das scheint Myers’ Fanliebe allerdings keinen Abbruch zu tun.

Um sein Team zu ehren, hat er in diversen Filmen Anspielungen untergebracht. Vor allem in seiner weltberühmten „Austin Powers”-Reihe sind davon einige zu finden. Im ersten Teil „Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat” sind die beiden Charaktere „Commander Gilmour” und „General Borschevsky” nach den beiden Leafs-Profis Doug Gilmour und Nikolai Borschevsky benannt. Im dritten Teil „Austin Powers in Goldständer” tragen die beiden Charaktere „Dr. Evil” und „Mini-Me” in einer Szene Maple-Leafs-Sweatshirts. Im gleichen Film läuft außerdem im Newsticker während einer Nachrichtensendung „Maple Leafs win the Stanley Cup” durch das Bild – eventuell ein Hinweis auf die Titelsehnsucht, die Myers mit sich herumschleppt.

Diesen ganzen Anspielungen setzte er aber noch die Krone auf, als er in „Der Love Guru” den gesamten Plot um sein Lieblingsteam herumschrieb. Im Film soll er einem Leafs-Spieler bei seinen Beziehungsproblemen helfen, damit das Team sportlich wieder erfolgreich wird. Es ist einem so passionierten Fan wie Myers wirklich zu wünschen, dass sich dieser Erfolg in nächster Zeit in der Realität einstellt.

(Foto: Paramount Pictures)

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.