NHL-Update: Blue Jackets besiegen Titelverteidiger

NHL-Update: Blue Jackets besiegen Titelverteidiger

Die Columbus Blue Jackets haben Stanley-Cup-Champion Tampa Bay Lightning die erste Saisonniederlage zugefügt. Nur wenige Stunden zuvor war ein Blockbuster-Trade mit Beteiligung der Blue Jackets vermeldet worden. In Ottawa wurde Tim Stützle auf die Verletztenliste gesetzt und verpasste auch das dritte Spiel seiner Senators gegen die Winnipeg Jets.

Am Samstag gaben die Columbus Blue Jackets bekannt, dass sie ihren Top-Center Pierre-Luc Dubois und einen Drittrundenpick 2022 an die Winnipeg Jets abgeben. Im Gegenzug erhalten sie Center Jack Roslovic und Flügelstürmer Patrik Laine, der 2016 an insgesamt zweiter Stelle von den Jets gedraftet worden war. Dubois war im gleichen Jahr von den Blue Jackets direkt hinter Laine an insgesamt dritter Stelle ausgewählt worden. Nun tauschen die beiden also ihre Teams. Dubois hatte zuvor um einen Trade gebeten und stand bei der 2:3-Overtime-Niederlage gegen die Tampa Bay Lightning am Donnerstag nicht mal vier Minuten auf dem Eis.

Zwei Tage später hatten die Blue Jackets erneut den Titelverteidiger aus Tampa zu Gast und mussten diesmal sowohl ohne Dubois als auch noch ohne ihre beiden Neuzugänge auskommen. Trotz dieser Voraussetzungen siegten die Blue Jackets nach einer starken Perfomance mit 5:2 und fügten den Lightning ihre erste Saisonniederlage zu.

Stützle fehlt bei Ottawas Niederlagenserie

Die Ottawa Senators mussten zuletzt dreimal in Folge gegen die Winnipeg Jets antreten. Nach den beiden verlorenen Spielen zuhause, setzte es am Samstag nun auch auswärts eine 3:6-Niederlage. Während die Jets auf dem zweiten Platz der kanadischen Division stehen und den Kontakt zur Spitze halten, befinden sich die Senators am Ende der Tabelle auf dem letzten Rang.

Bei keiner der drei Niederlagen gegen die Jets konnte Ottawas Erstrundenpick Tim Stützle auf dem Eis stehen. Er fehlte den Senators aufgrund einer nicht näher bekannten Verletzung, trainierte aber mittlerweile schon wieder mit der Mannschaft. Die Senators hoffen auf seinen Einsatz im heutigen Spiel gegen die Vancouver Canucks.

(Foto: AFP)

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.